top of page

In memoriam Joseph Ratzinger Benedikt XVI.

Der internationale Neue Schülerkreis Joseph Ratzinger/Papst Benedikt XVI. erinnert sich


Der „Neue Schülerkreis Joseph Ratzinger/Papst Benedikt XVI.“ wurde 2008 gegründet. Seit 1980 hatten sich ehemalige Promovenden und Habilitanden von Joseph Ratzinger jährlich im sogenannten „Ratzinger-Schülerkreis“ mit ihrem Lehrer getroffen. Aus dieser Erfahrung und aus Dankbarkeit gegenüber der Theologie Joseph Ratzingers ist auch der „Neue Schülerkreis“ entstanden, der heute ca. dreißig Theologinnen und Theologen der nachfolgenden Generation aus mehreren Ländern und Kontinenten umfasst. Der Neue Schülerkreis verneigt sich in großem Dank vor dem Leben und Werk des Theologen Joseph Ratzinger und Papstes Benedikt XVI., das nun in Gott vollendet ist. Für die Theologinnen und Theologen des Neuen Schülerkreises gehört Joseph Ratzinger/Benedikt XVI. nicht nur zu den herausragenden Figuren der Theologie des 20. und des 21. Jahrhunderts, wir sehen in ihm bereits jetzt einen „Kirchenlehrer“ im besten Sinne des Wortes. Unsere Arbeit ist wesentlich von der Theologie Ratzingers und von der persönlichen Begegnung mit ihm geprägt. Sein Werk lässt sich aber auch von uns nicht in wenigen Sätzen würdigen. Es wird Zeit und vor allem ein aufmerksames, umfassendes und genaues Studium seines Werkes brauchen, um diesen Schatz für die Kirche weiter fruchtbar zu machen. Und auch Entschlossenheit, die davor bewahrt, ihn in die immer weit offenen Schubladen zu stecken. Die Mitglieder des Neuen Schülerkreises Joseph Ratzinger/Papst Benedikt XVI. haben sich deshalb entschlossen, als Zeichen ihres tiefen Dankes persönliche Impressionen und Reflexionen der Begegnung mit Joseph Ratzinger und seinem Werk zu veröffentlichen.

140 Ansichten0 Kommentare
bottom of page